Photo: Roy Hart Theater Photographic Archives

Deine Stimme

 

Der Weg zu einer schönen Stimme ist nicht einfach eine Frage der richtigen Technik. Psyche, Beziehung zum Körper, Fantasien und Imagination spielen eine zentrale Rolle. Wir sprechen vom "Nexus der Stimme" (Körper, Psyche, Fokus).

Alfred Wolfsohn (1896-1962) war überzeugt, dass die Möglichkeiten der Stimme in jedem Alter grenzenlos sind. Er interessierte sich nicht nur für die schöne Stimme, sondern für die Stimme in ihrer Totalität ("extended voice").

Nach Wolfsohn beschränken wir unsere Stimme durch Angst. Wir haben Angst vor der hohen Stimme, Angst vor der tiefen Stimme oder den Schatten unserer Persönlichkeit. Wolfsohn  gelang es, seinen Schüler/-innen diese Angst zu nehmen.

 

 Photo: Roy Hart Theater Photographic Archives

 

Die Erkenntnisse von Alfred Wolfsohn wurden von Roy Hart (1925-1975) und seinen

Schüler/-innen weiterentwickelt. Das Roy Hart Theatre in Malérargues (Cevennen) ist seit bald 50 Jahren ein Ort der Inspiration; auch für uns.